Praxis­spektrum

EAP – Erweiterte ambulante Physiotherapie

Eine EAP ist eine ambulante Rehamaßnahme, die nach Arbeitsunfällen durchgeführt wird. Sie findet 5x die Woche statt und umfasst verschiedene Therapien in Kombination. Pro Tag dauern die Anwendungen etwa 2-3 Stunden.

Die EAP kann folgende Therapien umfassen

  • Medizinische Trainingstherapie inkl. Isokinetik
  • Krankengymnastik
  • Massage oder manuelle Lymphdrainage
  • Bewegungsbad
  • Elektrotherapie
  • Wärme- oder Kältetherapie

Wichtige Information

Bei Privatversicherten besteht die Möglichkeit die kombinierte Therapie als KAR (Komplexe ambulante Rehabilitation) zu beantragen.


Sie haben Fragen?
Wir helfen gerne weiter.

Telefon: (0571) 646113
E-Mail: info@reha-minden.com

Anrufen

Diese Karte verwendet Google Maps. Wenn Sie auf diesen Text klicken wird eine Verbindung zu den Google Servern hergestellt, wobei zwangsläufig Ihre IP-Adresse übermittelt wird. Sie erklären Sich durch einen Klick auf diesen Text damit einverstanden und akzeptieren die Datenschutzbestimmungen von Google (nachzulesen auf www.google.de/datenschutz).